Die Bewunderung und Bewahrung der Natur sowie das kreative Gestalten ziehen sich wie ein roter Faden durch mein Leben.

 

In der Pflanzenfärberei entsteht für mich eine faszinierende Verbindung dieser beiden Themen. Die Kraft, Vielfalt und Lebendigkeit dieser Färbungen begeistern mich, seitdem ich vor fast 20 Jahren die Pflanzenfärberei kennen gelernt habe und versetzen mich immer wieder in Erstaunen. Bei meiner Färberei mit Naturfarbstoffen arbeite ich ausschließlich mit ungiftigen Mineralien und Farbstoffen vorwiegend aus dem Garten unserer "Insel Fae" wie z. B. Birkenblätter, Zwiebelschalen, Krappwurzeln und Walnusshüllen. Die Cochenille und das natürliche Indigo bekomme ich aus Spanien und Mexiko.

 

Auch in meinem Puppenatelier verwende ich am liebsten natürliche und pflanzengefärbte Materialien, da diese die Puppen sehr "lebendig" wirken lassen und sie einzigartig und besonders wertvoll machen.

 

Alle hier angebotenen Garne und Puppen habe ich selbst in liebevoller Handarbeit und in meiner Freizeit hergestellt. Sie sind nachhaltig hergestellte Unikate und ganz bewusst keine beliebig reproduzierbare Massenware. Da ich meine kreativen Ideen und Erkenntnisse gerne teile, gibt es hier außerdem inzwischen eine ganze Reihe von Anleitungen zum Selbermachen zu finden.

 

Herzlichen Dank für das Interesse, all die erfreulichen Rückmeldungen und unseren immer wieder inspirierenden kreativen Austausch!

 

Alles Liebe und farbenfrohe Grüße,

 

Jenny Fae